Nachhaltigkeit

Cordial: We Care

Cordial legt bereits seit den allerersten Anfängen des Unternehmens ein breites gesellschaftliches und soziales Verantwortungsbewusstsein und Engagement an den Tag. Cordial nimmt diese Aufgabe regional, landesweit und in aller Welt äußerst ernst. Nachhaltiges verantwortungsvolles Unternehmertum ist ein zentraler Bestandteil unserer Geschäftsstrategie.

Der Kern unserer Unternehmenspolitik ist der Schutz der menschlichen und natürlichen Umwelt, in der Cordial tätig ist. Heute und in Zukunft. Wir bemühen uns um konkrete Inhalte einer soliden Sozial- und Umweltpolitik, den effizienten Einsatz von Rohstoffen und Energie, die Verhinderung von Verschmutzungen und eine Verringerung der Abfallströme. Nachhaltigkeit bedeutet für Cordial, dass wir uns mit der bloßen Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen nicht zufrieden geben.

Cordial ist ein fortschrittliches Unternehmen und kennt die große Bedeutung von Faktoren wie ethisches Verhalten, Transparenz bei Vorschriften und Verhaltensweisen, Feststellung und Begrenzung von Risiken. In diesen Bereichen übernehmen wir Verantwortung gegenüber unseren derzeitigen und zukünftigen Mitarbeitern, allen Beteiligten bei Cordial und der Gesellschaft im Allgemeinen.

Die Zehn UN Prinzipien

Der Global Compact fordert Unternehmen auf, sich zu einem Katalog von Grundwerten aus den Bereichen Menschenrechte, Arbeitsnormen, Umweltschutz und Korruptionsbekämpfung zu bekennen, sie zu unterstützen und innerhalb ihres Einflussbereichs in die Praxis umzusetzen. Cordial unterstützt diese zehn Prinzipien:

Menschenrechte

  • Prinzip 01: Unternehmen sollen den Schutz der internationalen Menschenrechte unterstützen und achten und
  • Prinzip 02: sicherstellen, dass sie sich nicht an Menschenrechtsverletzungen mitschuldig machen.

Arbeitsnormen

  • Prinzip 03: Unternehmen sollen die Vereinigungsfreiheit und die wirksame Anerkennung des Rechts auf Kollektivverhandlungen wahren.
  • Prinzip 04: Unternehmen sollen sich für die Beseitigung aller Formen der Zwangsarbeit einsetzen.
  • Prinzip 05: Unternehmen sollen sich für die Abschaffung von Kinderarbeit einsetzen.
  • Prinzip 06: Unternehmen sollen sich für die Beseitigung von Diskriminierung bei Anstellung und Erwerbstätigkeit einsetzen.

Umweltschutz

  • Prinzip 07: Unternehmen sollen im Umgang mit Umweltproblemen dem Vorsorgeprinzip folgen.
  • Prinzip 08: Unternehmen sollen Initiativen ergreifen, um größeres Umweltbewusstsein zu fördern.
  • Prinzip 09: Unternehmen sollen die Entwicklung und Verbreitung umweltfreundlicher Technologien beschleunigen.

Korruptionsbekämpfung

  • Prinzip 10: Unternehmen sollen gegen alle Arten der Korruption eintreten, einschließlich Erpressung und Bestechung.